EU erlaubt Bayern flächendeckenden Gigabit-Ausbau

29.11.2019

Image from https://img.br.de/dc8f26ea-f25f-47ca-afcc-f823f20f8cf9.jpeg?q=80&rect=4,281,3293,1854&w=1600&h=900

Bayern darf nach einer EU-Entscheidung den Ausbau schneller Internetverbindungen breiter fördern. Damit ist es Bayern als erste Region in Europa gestattet, den Ausbau auch dort zu bezuschussen, wo schon mehr als 30 Megabit pro Sekunde verfügbar sind.
 
Artikel lesen (Artikelquelle: br.de)

 

 


Mit Glasfaser in die Zukunft

22.11.2019

3ddd4b22-5a0e-4d5b-82c4-7a9b22a23557.jpg

Der FTTB-Masterplan ist der Wegweiser in die digitale Zukunft der Gemeinde  Schmidgaden. Ziel ist die flächendeckende Versorgung aller Haushalte mit Glasfaseranbindung. Bis es soweit ist, wird noch viel Zeit und Geld investiert.

Artikel lesen (Artikelquelle: Onetz)

 

 

 


Gigabit-Förderprogramm: Netzausbau in Kulmbach soll weiter vorangetrieben werden

21.11.2019

6438655.jpgKulmbach ist eine von sechs bayerischen Pilotkommunen für das Gigabit- Förderprogramm. Für den Regierungsbezirk Oberfranken wurde Kulmbach für das Förderprogramm des Bundes ausgewählt und ab dem nächsten Jahr für Gigabit-Geschwindigkeiten ausgebaut werden. Dafür soll in den kommenden Jahren stufenweise Glasfaser bis in jeden Haushalt verlegt werden.      

Artikel lesen (Artikelquelle: Radio Plassenburg)

 

 


Breitband (DSL)- 4. Ausbauabschnitt in Thurnau abgeschlossen

09.09.2019

thurnau.pngRund 250 Haushalte können ab sofort schnelles Internet nutzen. Investition von 540.000 Euro. Rund 250 Haushalte in den Gebieten Hammerhaus,Felkendorf, Kleetzhöfe, Neidsmühle, Neuwirtshaus, Partenfeld, Putzenstein, Rottlersreuth, Thurnau Gewerbegebiete Thurnau Ost IIA / IIB und Trumsdorf können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s).

Artikel lesen (Artikelquelle: Markt Thurnau)